Mittwoch, 31. Juli 2013

farbenatelier: wachskratzmalerei


der kleine begleiter war noch nie wirklich für das wachskratzen zu begeistern, auch bei diesem zweiten mal nicht. wenn es nicht so aufwändig und krümelig wäre, würde ich es viel öfter machen. vielleicht weil es mich an die kleine hexe erinnert. oder weil es wie zaubern ist, weil es ist, als könnte ich aus dem nachtschwarzen nichts etwas buntes, schillerndes, immer verbundenes ziehen.

Kommentare:

  1. deR letzte satz ist besondeRs schön!
    und meRci .... füR diese kindheitseRinneRung. ich sollte auch mal wiedeR wachskRatzen.
    heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. lieben dank dir, käthe, für deine treue und deinen fröhlichen juni, der mich immer wieder besuchen kommt! manchmal ist es wirklich so simpel, kurz mit dem alten den neuen tag "wunderbunt" zu machen - bloss ein bisschen kratzen ;-)

    AntwortenLöschen