Samstag, 16. November 2013

liebe freundin,




"Bekommt ein Kind schon in den allerstern Lebensjahren die Möglichkeit, andere Menschen beim Lesen und Schreiben zu beibachten, lernt es Funktionen von Schrift und Schreiben kennen. Es kann entdecken, dass geschrieben wird, um zu kommunizieren (z.B. Brief) oder um sich etwas zu merken (z.B. Einkaufszettel, Notiz), und dies erprobt es selber gerne in sog. Kritzelbriefen."

aus: Swantje Weinhold: Schriftspracherwerb. In: WEinhold, S. / Lange, G.: Grundlagen der Deutschdidaktik. Baltmannsweiler 2007

Kommentare:

  1. ich liebe es Briefe zu schreiben, zu verschicken und natürlich zu bekommen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll, solche notizzettel find ich hier auch immer öfter.

    AntwortenLöschen