Mittwoch, 30. April 2014

duftreisepakete




das zweite aus dem paket und mehr noch entstandene ist ein stapel lavendelkissen. da kam nämlich noch ein paket vor dem wochenende, ein blitzpaket, dessen inhalt (federleichte unmengen lavendel) über hamburg aus frankreich kam. und dann flogen die seidenblüten aus südkorea und die borte aus syrien auf den tisch und geschenke von lauter lieben frauen aus vier verschiedenen ländern fügten sich unter meinen ungeschickten händen zusammen. manchmal werde ich ja so reich beschenkt, das ist ein wenig unglaublich. eigentlich könnte ich diese woche unter das motto geschenke stellen.
also, jedenfalls: wer eins haben will, melde sich. es sind wieder keine designobjekte, aber sie tun gut, versprochen. verkaufen tu ich nix, das hier ist ein spielplatz, kein laden.

Kommentare:

  1. Wie wundervoll. Dieses Beschenktgefühl beschleicht, beflügelt mich in letzter Zeit oft. So wundervoll. Dazu noch machen und werkeln und am Ende kleine Schätze haben - zum Verschenken! Das Leben, das Leben ist schön! Und blumig.

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Danke auch nochmals an dieser Stelle für das wunderschöne duftende Kissen!

      Löschen