Samstag, 13. April 2013

schnecken III





ich fahr, ich fahr, ich fahr mit der post
fahr mit der schneckenpost,
die mich kein' kreuzer kost,
ich fahr, ich fahr, ich fahr mit der post


kennt jeder, oder? liegt leider zu zwei dritteln jenseits meines tonumfangs, so dass wir dann doch öfter bei schönsingerei landen (die, je öfter man sie bei schlechtem wetter singt, etwas leicht naja ... wie auch immer). nichtsdestotrotz könnte man bestimmt auf "kindgerechte hochlage" umstimmen und mit den kurzen dann das bewegungsspiel auf der wiese feiern.
eigentlich stelle ich mir eine schneckenpost ja eher so wie rudolf kollers gotthardpost nur mit schnecken vor (langsameres tempo, ähnliche intensität). kann mir das jemand bitte malen? ich komm grad nicht dazu...

und das wetter bringt übrigens zwei sehr positiv zu bewertende nebeneffekte mit sich: endlich können wir unsere kann ich meine gummistiefel anziehen und: die schnecken wachen auf.

einen schönen freitag euch allen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen